Meta





 

Bitte lasst irgendwelchen blöden Kommentare.

Dies soll ein sauberes Tagebuch werden.

Ich werde nun meine ersten Gedanken zu meinem neuen Leben als Sklavin meines Herrn hier eintragen.

Ich bin froh, meinen Herrn kennengelernt zu haben. Er fördert mich und fordert mich auch. Ich bin noch nicht lange seine Sklavin, und dieser Blog dient auch dazu mich enger an ihn zu binden.